Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

Arheoloski Muzej - Zagreb

Zagreb entwickelte sich im Mittelalter auf zwei Hügeln am Nordrand des Save-Tales, dem Bischofssitz auf dem östlichen und der Siedlung - heute die malerische Oberstadt - auf dem westlichen Hügel. An ihrem Fuß verlief die alte Römerstraße, deren Trasse in der Ilica-Straße erhalten ist, die vom Hauptplatz aus nach Westen zieht. Die römische Stadt Andautonia lag etwas östlich von Zagreb auf dem anderen Save-Ufer. Ihre ausgegrabenen Überreste sind beim Dorf Scitarjevo zu besichtigen. Zagrebs Archäologisches Museum steht in der modernen Unterstadt mit ihren zahlreichen parkähnlich gestalteten Plätzen. Neben bedeutenden ägyptischen und numismatischen Sammlungen enthält es vor allem Funde aus Kroatien. Hinter dem Museum findet in einem frei zugänglichen Garten eine begrüßenswerte Symbiose zwischen Römersteinen und Gastronomie statt.