Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

11525 Altar für Numen Gordiani und Genius loci

© Zagreb - Arheoloski Muzej, Foto: Ortolf Harl 2014 Mai

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Votivaltar
Inschrift-Typ
Votiv / Kultinschrift

Fundort

Fundort
Josipdol (Karlovacka, Hrvatska)
Fundumstände
1880 in Munjava
Antiker Fundort / Provinz
Metulum, Dalmatia

Verwahrort

Verwahrort
Zagreb (Zagreb [Grad], Hrvatska)
Museum
Zagreb - Arheoloski Muzej
Verwahrumstände
Depot
Information und Bilder zum Verwahrort
Zagreb - Arheoloski Muzej

Objekt

Maße
Höhe: 086,5
Material
Kalkstein
Inschrift
Numini / maiestatiq(ue) / d(omini) n(ostri) Gordiani / Aug(usti) / et Genio loci / Aur(elius) Valerianus / spec(ulator) leg(ionis) XI Cl(audiae) / referens / gratiam / v(otum) s(olvit)
Funktion
speculator legionis

Datierung

Phase
Soldatenkaiser
Jahr
238 n. Chr. - 244 n. Chr.
Begründung
Regierungszeit der Kaiser Gordianus I - III

Referenzen

Literatur
CIL 03, 03021; CIL 03, 10058; Brunsmid, Vjesnik IX 1906/07, 118 Nr. 242; J. Triplat, In: Akten des 15. Internat. Kolloquiums zum Provinzialröm. Kunstschaffen 2017 (2019), 457 ff.; I. Matijevic, officium consularis provinciae dalmatiae, Split 2020, 78 nr. 9
Online Literatur
HD055357; EDCS-28400277; TM 184833
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/11525
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2021-02-02 16:01:59 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.