Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

20762 Weihung für Genius centuriae

© Enns - Museum Lauriacum, Foto: Ortolf Harl 2012

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Statuette mit Votivinschrift

Fundort

Fundort
Enns (Linz-Land, Oberösterreich, Österreich)
Fundumstände
im Legionslager
Antiker Fundort / Provinz
Lauriacum, Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Enns (Linz-Land, Oberösterreich, Österreich)
Museum
Enns - Museum Lauriacum
Verwahrumstände
Inventarnummer
R X 109
Information und Bilder zum Verwahrort
Enns - Museum Lauriacum

Objekt

Erhaltung
rechts abgebr., auf der Oberseite Spuren der Statuettenfüße
Maße
Breite: erh 010 Höhe: 006 Tiefe: 009
Material
Marmor
Ikonographie
mythische Figur (Genius)
Inschrift
Genio |(centuriae) A[---] / d(onum) d(edit?) d(edicavit?) [---]
Buchstabenhöhe
2 cm

Datierung

Jahr
200 n. Chr. - 300 n. Chr.

Referenzen

Literatur
Illpron 965; Winkler, Die Reichsbeamten von Noricum 1969, 11; Lauriacum Kat. 1997, 94 Nr. II / A-4; Petrovitsch, Legio II Italica, Forsch. in Lauriacum 13, 2006, 9
Online Literatur
HD035610; EDCS-14400385; TM 214957
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/20762
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-06-22 07:44:11 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.