Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

9315 Thronende Juno, Teil einer capitolinischen Trias

© Sopron - Liszt Ferenc Múzeum, Foto: Ortolf Harl 2005

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Statue
Denkmal-Typ
Heiligtum / Tempel

Fundort

Fundort
Sopron (Györ-Moson-Sopron, Magyarország - Ungarn)
Fundumstände
1893-94 beim Fundamentaushub für das Rathaus
Antiker Fundort / Provinz
Scarbantia, Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Sopron (Györ-Moson-Sopron, Magyarország - Ungarn)
Museum
Sopron - Soproni Múzeum
Verwahrumstände
Inventarnummer
55.209.3

Objekt

Erhaltung
aus zahlreichen Fragmenten zusammengesetzt, Oberfläche z.gr.T. abgeschlagen
Maße
Breite: 120 (Sockel) Höhe: 260
Material
Marmor
Ikonographie
Mythische Figur : Kolossalstatue der thronenden Juno mit über den Hinterkopf gelegtem Schleier, Chiton und Mantel, Sandalen. Rechter Arm war erhoben, linker gesenkt. Thron ohne Rückenlehne, mit volutenverzierten Beinen, auf dem Sitz Decke und Kissen.
Kommentar
Marmor aus Aphrodisias. Zugehörig Nr. 9314 (Jupiter) und 9316 (Minerva)

Datierung

Phase
Antoninisch
Begründung
nach Farkas, CSIR

Referenzen

Literatur
Praschniker, ÖJh 30, 1936-37, 111; Steindenkmäler von Savaria 1971, 46; Szakal, Magyar Müemlékvédelem 1973-74 (1977) 47; Erdelyi 1974 Nr. 159; CSIR Scarbantia - Arrabona 3 b
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/9315
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-05-19 14:21:58 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.