Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

8921 Altar für Serapis und Isis

1 2 3 4 5 6 7 8 9

1 4 5 9 © Landessammlungen NÖ, Archäologischer Park Carnuntum, Foto: Ortolf Harl 2017 September

2 3 6 © Landessammlungen NÖ, Archäologischer Park Carnuntum, Foto: Ortolf Harl 2011

7 8 © Landessammlungen NÖ, Archäologischer Park Carnuntum, Foto: Gabrielle Kremer

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Votivaltar
Inschrift-Typ
Votiv / Kultinschrift

Fundort

Fundort
Petronell-Carnuntum (Bruck an der Leitha [Bezirk], Niederösterreich, Österreich)
Fundumstände
1875 im Militärbad (Smlg. Traun)
Antiker Fundort / Provinz
Carnuntum, Pannonia Superior

Objekt

Erhaltung
Bekrönung tlw. abgeschlagen, verwittert
Maße
Breite: 044 Höhe: 114 Tiefe: 040
Material
Kalkstein
Ikonographie
Nebenseite links : Krater mit Kanneluren und Volutenhenkeln, aus dem Efeu (?) wächst.
Nebenseite rechts : Krater, aus dem zwei Zweige wachsen.
Inschrift
Serapi Conser/vatori et Isidi / ceterisq(ue) dis de/abusq(ue) im/mortalib(us) // [[-----]] / [[-----]] / [[---]] v(otum) s(olvit) P(ublius) A() S() / cum Fabia Ti/tiana uxore // et Titiano / filio

Datierung

Phase
Antoninisch-Severisch
Begründung
nach H. Jobst

Referenzen

Literatur
CIL 03, 11157; CSIR Carnuntum 442; H. Jobst, Carnuntum 1992, 75 Nr. 50; Kremer, CSIR Carnuntum Suppl. 1 Nr. 400
Online Literatur
EDCS-24400836; HD071813
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/8921
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-01-15 19:52:01 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.