Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

730 Frau in Tunica und Mantel

© Budapest - Aquincumi Múzeum, Foto: Ortolf Harl 2006

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
730
Objekt-Typ
Statue
Denkmal-Typ
Grabaedicula

Fundort

Fundort
Budapest II (zugehöriger Kopf in Lepence bei Visegrád) (Ungarn)
Fundumstände
Szemlőhegy, Pusztaszeri út 16.
Antiker Fundort / Provinz
Aquincum, Pannonia Inferior

Verwahrort

Verwahrort
Budapest III (Kopf im Museum Visegrád) (Ungarn)
Museum
Aquincumi Múzeum (Aquincum Museum)
Verwahrumstände
neues Museumsgebäude, "Virtueller Erlebnisraum"
Inventarnummer
64.11.175
Information und Bilder zum Verwahrort
Aquincum Museum

Objekt

Erhaltung
Kopf und linker Unterarm abgebr.
Maße
Breite: 052 Höhe: erh 153
Material
Kalkstein
Ikonographie
Auf einem Podest stehende Frau, Tunica, Mantel mit Borte, Halskette, Haar fällt bis auf die Schulter. Die Rückseite der Statue ist ausgearbeitet.

Datierung

Jahr
200 n. Chr. - 300 n. Chr.
Begründung
Stilmerkmale

Referenzen

Literatur
Kuzsinszky, Bud.Rég 9, 1906, 53 Nr. 20; Kuzsinszky, Ausgrabungen 1934, 111 Abb.55; Nagy, Bud.Rég. 1971, 148 Abb. 77; Szirmai, Kaiserzeitliche Porträts in Aquincum 1999, 70 Nr. 50 a (zugehöriger Kopf), b; Gróf - Gróh, Bud.Rég 34, 2001, 118 Fig. 3; D. Gróh, in: Romanisation und Resistenz (Akten des VII. Onternat. Colloquiums über Probleme des provinzialröm. Kunstschaffens 2001. Köln 2003) 521 Fig. 2a
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/730
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Margit Nemeth

h7412nem@ella.hu

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2019-01-17 10:59:12 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.