Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

67 Relieffragment mit Venus

© Frauenberg Tempelmuseum, Foto: Ortolf Harl 2002

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
67
Objekt-Typ
Relief
Denkmal-Typ
Grabbau

Fundort

Fundort
Frauenberg (Leibnitz [Bezirk], Steiermark, Österreich)
Fundumstände
1999, Fellnerweg
Antiker Fundort / Provinz
Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Frauenberg (Leibnitz [Bezirk], Steiermark, Österreich)
Museum
Tempelmuseum Frauenberg
Information und Bilder zum Verwahrort
Tempelmuseum auf dem Frauenberg bei Leibnitz

Objekt

Erhaltung
Fragment, rechts u. oben abgebr.
Maße
Breite: erh. 070 Höhe: 075 Tiefe: 020
Material
Marmor
Ikonographie
Mythos (Fragment einer Szene mit Hippolytos - Phädra ? oder Helena - Menelaos ?): links große Vase auf einem hohen Postament, darauf stützt sich die rechte Hand der Venus (Haarknoten, entblößter Körper, Mantel um die Beine). Ihre Linke ist nach vorn gestreckt. Oberer Rahmen des Bildfeldes mehrfach geschwungen.

Referenzen

Literatur
Hebert, FÖ 1999, 53; Pochmarski in: Sprechende Steine, Mitteil.blatt d. archäolog. Vereines Flavia Solva 22/1, 2008,10; Pochmarski, Archaeologia Adriatica 11, 2008, 623
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/67
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2018-08-25 17:47:55 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.