Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

5739 Ehreninschrift für Lucius Funisulanus Vettonianus und Weihung für Nemesis

© Zagreb - Arheoloski Muzej, Foto: Ortolf Harl 2013 November

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Votivrelief
Inschrift-Typ
Votiv / Kultinschrift

Fundort

Fundort
Scitarjevo (Fundort nicht gesichert) (Zagrebacka, Hrvatska)
Fundumstände
früher an der Kirche in Petrovina (Turopolje)
Antiker Fundort / Provinz
Andautonia, Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Zagreb (Kopie im Archäolog. Park Andautonia) (Zagreb [Grad], Hrvatska)
Museum
Zagreb - Arheoloski Muzej
Verwahrumstände
Information und Bilder zum Verwahrort
Zagreb - Arheoloski Muzej

Objekt

Erhaltung
Weihrelief links abgeschlagen. Rahmen der Ehreninschrift abgearbeitet. 12. Zeile eradiert
Maße
Breite: 064 Höhe: 090 Tiefe: 013
Material
Marmor
Ikonographie
Auf der Rückseite einer älteren Ehreninschrift mythische Figur : Bogen auf Pilastern, darüber Büsten (links Sol, rechts Luna). In der Bogennische stehende Nemesis in kurzem gegürteten Gewand und Diadem. In der Rechten Peitsche, in der Linken Schild mit rhombischem Schildbuckel, über dem Schildrand brennende Fackel, Palmzweig und Dreizack sichtbar. Neben dem re Fuß liegender Greif, hinter dem linken Bein Rad.
Inschrift
[ --- ] Nem(esi) Reg(inae) Aug(ustae) sac(rum) / [ --- ] Iul(ius) Victorinus ve(teranus?) / [dec(urio?)] mun(icipii) And(autoniensium) cum suis / v(otum) s(olvit) l(ibens) m(erito) //
L(ucio) Funisulano / L(uci) f(ilio) Ani(ensi) Vettoniano / trib(uno) mil(itum) leg(ionis) VI vict(ricis) quaes/tori provinciae Siciliae / trib(uno) pleb(is) praet(ori) leg(ato) leg(ionis) IIII / Scythic(ae) praef(ecto) aerari Satur/ni curatori viae Aemiliae co(n)s(uli) / VIIvir(o) epulonum leg(ato) pro pr(aetore) / provinc(iae) Delmatiae(!) item pro/vinc(iae) Pannoniae item Moesiae / superioris donato [[[ab]]] / [[[Imp(eratore) Domitiano Aug(usto) Germani]]]/[[[co]]] bello Dacico coronis IIII / murali vallari classica aurea / hastis puris IIII vex<il>lis IIII / patrono / d(ecreto) d(ecurionum)
Funktion
a) veteranus, decurio (?) municipii b) tribunus militum, tribunus plebis, praetor, legatus legionis, praefectus aerari, curator viae, consul, legatus pro praetore
Kommentar
Zu Funisulanus siehe lupa Nr. 23285, 23802, 24260

Datierung

Phase
Domitianisch
Jahr
86 n. Chr. - 90 n. Chr.
Begründung
L Funisulanus wurde 86 Statthalter von Moesia Superior, 91 Prokonsul von Africa

Referenzen

Literatur
CIL 03, 04008; CIL 03, 04013; Brunsmid, Vjesnik VIII 1905, 65 Nr. 125; Hoffiller - Saria Nr. 474 und 479; Fitz, Verwaltung Pannoniens 1993 Nr. 61/3; Thomasson, Fasti Africani 1996, 47 Nr. 54a; C. Bruun, in: Roman Epigraphy (Oxford 2015), 213
Online Literatur
HD030742; EDCS-26600445; TM 196148
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/5739
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2021-05-30 18:57:38 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.