Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

5738 Bauinschrift für einen Tempel des Liber Pater

© Zagreb - Arheoloski Muzej, Foto: Ortolf Harl 2013 November

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
5738
Objekt-Typ
Inschriftfeld
Denkmal-Typ
Heiligtum /Tempel

Fundort

Fundort
Senj (Licko-senjska, Kroatien)
Fundumstände
1913
Antiker Fundort / Provinz
Senia, Dalmatia

Verwahrort

Verwahrort
Zagreb (Zagreb [Grad], Kroatien)
Museum
Arheoloski Muzej Zagreb
Verwahrumstände
Lapidarium
Information und Bilder zum Verwahrort
Arheoloski Muzej - Zagreb

Objekt

Erhaltung
Rahmen seitlich und unten stark bestoßen
Maße
Breite: 096 Höhe: 043 Tiefe: 022,5
Material
Kalkstein
Ikonographie
tabula ansata
Inschrift
Lib(ero) pat(ri) / L(ucius) Gavius Optatus sac(erdos) / Liburnor(um) immemor(iam) (!) Gaviae / L(uci) f(iliae) Maximae matris templum / a parte dextra aedic(ulae) libero / aditu maiori altano cum valvis / et accubitu et sedibus vetustate / corruptum a solo restituit
Inschrift-Typ
Bauinschrift
Funktion
sacerdos

Datierung

Jahr
100 n. Chr. - 150 n. Chr.

Referenzen

Literatur
ILJug-01, 00247; B. Gabričević, ArchIug 2, 1956, 53; AE 1959, 00122; V. Zović - A. Kurilić, The structure of votive inscriptions from Roman Liburnia, ArhVest 66, 2015, 449 III
Online Literatur
HD033619; EDCS-10000331; TM 182363
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/5738
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2019-07-01 18:12:14 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.