Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

5533 Grabstele eines im Partherkrieg gefallenen Soldaten

© CC-BY-SA 3.0, Foto: Ortolf Harl 2003

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
5533
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Ravna (Zajecar [okrug], Centralna Srbija, Serbien)
Antiker Fundort / Provinz
Timacum minus, Moesia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Ravna (Zajecar [okrug], Centralna Srbija, Serbien)
Museum
Ethnoarchäologischer Park in Ravna
Information und Bilder zum Verwahrort
Freilichtmuseum Ravna

Objekt

Erhaltung
oben abgebr.
Maße
Breite: 072 Höhe: erh 134 Tiefe: 022
Material
Kalkstein
Ikonographie
Sockelbild: Krater mit Weinranken;
Inschrift
--- ] / [--- Ingenuu]s(?) / [--- leg(ionis) V]II Cl(audiae) / qui vixit ann(os) / XLV militavit / ann(os) XVI s(emisse) interfec/tus in expeditio/ne Part(h)ica et Aur(elius) Va/lentinus qui et Octa/vius filius (h)eres et Clau/dia Cocceia mater filio / b(ene) m(erenti) p(osuit) ave Ingenue be/ne valeas viator
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
miles (?) legionis
Errichter
filius, heres, mater

Datierung

Phase
Severisch-Soldatenkaiser
Jahr
230 n. Chr. - 270 n. Chr.

Referenzen

Literatur
AE 1905, 00163; IMS-03-02, 00033; ILJug-03, 01312; Reuter, Limes XIX, Pécs 2005, 262 Nr. 31
Online Literatur
HD030501
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/5533
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2019-01-27 12:45:33 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.