Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

520 Leda-Relief

Nr
520
Objekt-Typ
Relief
Denkmal-Typ
Grabbau

Fundort

Fundort
Enns (Linz-Land, Oberösterreich, Österreich)
Fundumstände
Färberhaus, vor 1853
Antiker Fundort / Provinz
Lauriacum, Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Linz (Linz [Statutarstadt], Oberösterreich, Österreich)
Museum
Oberösterreichische Landesmuseen - Schlossmuseum
Verwahrumstände
Schlossmuseum
Inventarnummer
B 1691
Information und Bilder zum Verwahrort
Schlossmuseum Linz

Objekt

Erhaltung
mehr. Fragmente, Gipsergänzungen
Maße
Breite: erh 085 Höhe: erh 042 Tiefe: 004
Material
Marmor
Ikonographie
Mythos: Leda mit dem Schwan, links Eros mit Blitzbündel und Szepter, rechts Baum und Rundbogen.

Referenzen

Literatur
CSIR Lauriacum 83; Toynbee 1977, 392; Verzár-Bass, Iconografia 2005 (2006), 249 Fig. 6; Traxler, Die röm. Grabdenkmäler von Lauriacum und Lentia. Forsch. in Lauriacum 14, 2009, 180
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/520
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2018-08-29 18:57:41 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.