Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

500 Fragment eines Grabreliefs

Nr
500
Objekt-Typ
Porträtnische

Fundort

Fundort
Enns (Linz-Land, Oberösterreich, Österreich)
Fundumstände
beim Bahnbau, in einer Mauer
Antiker Fundort / Provinz
Lauriacum, Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Enns (Linz-Land, Oberösterreich, Österreich)
Museum
Museum Lauriacum
Verwahrumstände
Depot
Inventarnummer
R X 87
Information und Bilder zum Verwahrort
Museum Lauriacum

Objekt

Erhaltung
Fragment mit rechtem u.unt. Rand, rechts Dübelloch
Maße
Breite: erh 039 Höhe: erh 032 Tiefe: 014
Material
Marmor
Ikonographie
Brustbild eines Mannes mit Ärmeltunica, Sagum, Scheibenfibel, in der Linken Rolle (volumen). Auf der linken Schulter Hand einer weiteren Person (Ehepaar ?)

Referenzen

Literatur
CSIR Lauriacum 60; Lauriacum Kat. 1997, 25 Nr. I / 4; Traxler, Die röm. Grabdenkmäler von Lauriacum und Lentia. Forsch. in Lauriacum 14, 2009, 122
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/500
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-05-01 13:41:55 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.