Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

3257 Grabinschrift des Marcus Iulius Proculus

© Epigraphische Datenbank Clauss/Slaby - EDCS

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
3257
Objekt-Typ
Titulus

Fundort

Fundort
Tata (Komárom-Esztergom, Ungarn)
Fundumstände
Osthang des Látóhegy
Antiker Fundort / Provinz
Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Tata (Komárom-Esztergom, Ungarn)
Verwahrumstände
im Gymnasium von Tata unter Verputz ?
Information und Bilder zum Verwahrort
Kuny Domokos Megyei Múzeum in Tata

Objekt

Erhaltung
links abgebr.
Material
Stein
Inschrift
D(is) M(anibus) / M(arco) Iul(io) Proculo / vet(erano) leg(ionis) I ad(iutricis) mil(itavit) an(nos) / XXVI corni(culario) trib(uni) an(nos) / XVI vixit an(nos) LXXX Iul(ius) / [P]rimio Aug(ustalis) m(unicipii) Brig(etionis) / [e]t Iul(ius) Eutyches / [li]berti et heredes / [et] Gellia Quintilia / [co]niu(n)x bene mere(n)t(i) / [fa]c(iendum) cur(averunt)
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
veteranus legionis, cornicularius tribunis, Augustalis municipii
Errichter
liberti, heredes, coniux

Datierung

Phase
Severisch-Soldatenkaiser
Jahr
220 n. Chr. - 260 n. Chr.
Begründung
Brigetio genannt als Municipium (ab 211)

Referenzen

Literatur
CIL 03, 04322; CIL 03, 11027; RIU 0692
Online Literatur
EDCS-26600239; HD037881; TM 196455
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/3257
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2019-07-10 08:04:49 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.