Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

2267 Porträtstele des Bituriso

© Eisenstadt - Burgenländisches Landesmuseum, Foto: Ortolf Harl 2016 Jänner

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
2267
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Potzneusiedl (Neusiedl am See [Bezirk], Burgenland, Österreich)
Fundumstände
1971 auf Parz. 920/1, westl d. Ortes in spätröm. Plattengrab
Antiker Fundort / Provinz
Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Eisenstadt (Burgenland, Österreich)
Museum
Landesmuseum Burgenland
Verwahrumstände
Inventarnummer
29.356
Information und Bilder zum Verwahrort
Burgenländisches Landesmuseum

Objekt

Erhaltung
Relief bestoßen, blaue Farbreste
Maße
Breite: 054 Höhe: 216 Tiefe: 026
Material
Sandstein
Ikonographie
Im Hauptbild zwischen Säulen mit Spiralkanneluren Medaillon mit Büste eines Mannes.
Oben im Inschriftfeld Tiere (Hunde und Hase).
Inschrift
Bituriso f(?) / Cotisai f(?) / Boius an(norum) XIII / Anni(a) filia / h(ic) i(ntus) e(st) s(itus) / Cotisai an(norum) XXV / posuit
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Datierung

Jahr
70 n. Chr. - 120 n. Chr.
Begründung
Einheim. Name, Stelentyp

Referenzen

Literatur
AE 1992, 01396; Langmann, Wiss. Arbeiten aus dem Burgenland 69, 1984, 106; Diebold, Die römerzeitlichen Steindenkmäler des Eisenstädter Landesmuseums, Diss. Wien 1993 Kat. S. 124 Taf. 55 re; Weber, RÖ 19/20, 198 Nr. 177; Kremer, Carnuntum Jb. 2012, 74
Online Literatur
HD053759; EDCS-04900842; TM 197285
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/2267
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2020-01-07 16:50:04 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.