Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

19987 Fragmente einer Reiterstatue

Wels - Stadtmuseum, Foto: Ortolf Harl 2011

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
19987
Objekt-Typ
Statue

Fundort

Fundort
Wels (Oberösterreich, Österreich)
Fundumstände
aus dem Flussbett der Traun
Antiker Fundort / Provinz
Ovilava, Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Wels (Oberösterreich, Österreich)
Museum
Stadtmuseum Minoritengebäude Wels
Verwahrumstände
Information und Bilder zum Verwahrort
Stadtmuseum Wels - Minoriten

Objekt

Erhaltung
a) linkes Bein des Reiters, b) Pferdefuß mit Ansatz des Beins
Maße
Höhe: erh 072 u. 045
Material
Bronze
Ikonographie
Teile einer überlebensgroßen Reiterstatue: linker Unterschenkel mit Knie und Fuß im geschnürten Schuh. Pferdehuf mit Rest des Beines.

Referenzen

Literatur
Stadtmuseum Wels, Führer durch die archäologische Sammlun 2006, 76; CSIR Ovilava 1 a,b
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/19987
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-06-20 14:31:22 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.