Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

17 Porträtstele der Matta

1 2 3 4 5

1 4 5 © Eisenstadt - Burgenländisches Landesmuseum, Foto: Ortolf Harl 2016 Jänner

2 3 © Eisenstadt - Burgenländisches Landesmuseum, Foto: Ortolf Harl 2003

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
17
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Gols (Neusiedl am See [Bezirk], Burgenland, Österreich)
Fundumstände
vor 1781
Antiker Fundort / Provinz
Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Eisenstadt (Burgenland, Österreich)
Museum
Landesmuseum Burgenland
Verwahrumstände
Inventarnummer
SW 5169
Information und Bilder zum Verwahrort
Burgenländisches Landesmuseum

Objekt

Erhaltung
Kopf abgerieben, links unten Bruch, auf dem Rand links moderne Inschrift
Maße
Breite: 090 Höhe: 164 Tiefe: 018
Material
Sandstein
Ikonographie
Einheimische Frau: in Rechtecknische Bank mit gedrechselten Beinen, sitzende Ganzfigur: Pelzhut, Ärmelgewand mit breitem Gürtel, Umhang, Fibeln mit Ring, Halsreif, unter der linken Hand Spindel.
Inschrift
Matta Cato/nis f(ilia) an(norum) LXX/V h(ic) {YI} s(ita) e(st) fili(i) / matri p(osuerunt)
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Errichter
filii

Datierung

Jahr
70 n. Chr. - 120 n. Chr.
Begründung
Einheimischer Name, einheim. Tracht

Referenzen

Literatur
CIL 03, 04392; Garbsch 1965, 155,120 Taf. 5, 4; CSIR Carnuntum 255; Harl, Bud.Rég. 30, 1993, 17 Nr. 32; Kaus, Wiss. Arbeiten aus dem Burgenland 114, 2006, 391
Online Literatur
EDCS-28800158; HD073483; TM 195743
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/17
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2019-09-02 18:33:24 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.