Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

1592 Medea beim Kindermord

1 2 3 4 5 6 7 8

1 2 3 4 © Székesfehérvár - Szent István Király Múzeum, Foto: Ortolf Harl 2015 Oktober

5 6 7 © Székesfehérvár - Szent István Király Múzeum, Foto: Ortolf Harl 2006

8 © Ubi Erat Lupa, Nachlass E. Diez, Foto: Ferenc Gelencsér

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
1592
Objekt-Typ
Relief
Denkmal-Typ
Grabbau

Fundort

Fundort
Székesfehérvár (aus Gorsium - Tác verschleppt ?) (Fejer [Megye], Ungarn)
Fundumstände
in den Ruinen der königlichen Basilika
Antiker Fundort / Provinz
Gorsium, Pannonia Inferior

Verwahrort

Verwahrort
Tác (Fejer [Megye], Ungarn)
Museum
Gorsium Szabadtéri Múzeum
Information und Bilder zum Verwahrort
Archäologischer Park Gorsium

Objekt

Erhaltung
rechts, links u. oben abgebr.
Maße
Breite: erh 113 Höhe: erh 108 Tiefe: 030
Material
Kalkstein
Ikonographie
Mythos : in Rechteckfeld zwischen Resten von zwei Seitenfeldern Medea beim Kindermord: Sie tritt auf die Leiche eines Kindes, das Schwert in der Rechten, die Schwertscheide in der Linken, rechts steht das zweite Kind mit erhobenen Armen. Unten Leiste mit Spiralranken, rechts Bildfeld mit Reliefrest (Efeuranke).

Referenzen

Literatur
Erdelyi, Antiquitas Hungarica III 1949, 82; Fitz, Gorsium 1976, 77 Nr. 25 Taf. XXXVII; Barkóczi, Arch.Ert. 111, 1984, 179 Abb. 8, 2
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/1592
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2017-09-04 16:10:26 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.