Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN KARTEN ÜBER LUPA

15849 Reliefblock aus der Attika eines Propylons

Nr
15849
Objekt-Typ
Relief
Denkmal-Typ
Propylon
Kommentar
zugehörig : Nr. 15845, 15848, 15850, 15851, 15852, 15853, 15854, 16071, 16344

Fundort

Fundort
Trieste (Trieste [Provincia], Friuli - Venezia Giulia, Italien)
Fundumstände
1949-51 freigelegt
Antiker Fundort / Provinz
Tergeste, Venetia et Histria (Regio X)

Verwahrort

Verwahrort
Trieste (Trieste [Provincia], Friuli - Venezia Giulia, Italien)
Verwahrumstände
in situ an der Westseite des Nordflügels des Propylons (heute Treppe des Campanile der Kathedrale San Giusto)

Objekt

Erhaltung
Relief z.gr.T. abgeschlagen
Maße
Breite: 092 Höhe: 090 Tiefe: eingem.
Material
Kalkstein
Ikonographie
Mythische Figur (?) : Bildfeld auf drei Seiten von Scherenkymation gerahmt. Reste einer frontal stehenden bekleideten Figur, in der rechten Hand vexillum, in der linken Füllhorn (?). Fortuna ? Genius ?;

Datierung

Phase
Claudisch
Begründung
CSIR, Seite 140

Referenzen

Literatur
Verzàr-Bass, Mélanges de l`École Francaise de Rome 110, 1998, 2, 753; CSIR Italia II,1, 2003, 140 Nr. RP 3; Verzár-Bass, Atti e Memorie della Società Istriana di Archeologia e Storia Patria CII 2002, 63, Fig. 6
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/15849
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.