Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

15760 Grabinschrift des Caius Iulius Axalo

© Wien - Österreichisches Archäologisches Institut, Foto: Ortolf Harl 2009

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
15760
Objekt-Typ
Titulus

Fundort

Fundort
Petronell-Carnuntum (Bruck an der Leitha [Bezirk], Niederösterreich, Österreich)
Fundumstände
1990 südlich des Auxiliarkastells, als Abdeckung in einer Pferdebestattung verwendet
Antiker Fundort / Provinz
Carnuntum, Pannonia Superior

Objekt

Erhaltung
bestoßen
Maße
Breite: 066 Höhe: 057 Tiefe: 029
Material
Kalkstein
Inschrift
C(aius) Iulius C(ai) f(ilius) / Maec(ia) Axalo / an(norum) XXX stip(endiorum) VIIII / h(ic) s(itus) e(st) / C(aius) Varius mun/ic(eps) pos(u)it
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
miles legionis
Errichter
municeps

Datierung

Jahr
90 n. Chr. - 110 n. Chr.
Begründung
nach Kandler

Referenzen

Literatur
Kandler, Das Reiterlager von Carnuntum und die Grabsteine im Lapidarium des Kulturhauses von Petronell-Carnuntum, 52 Nr. 6
Online Literatur
EDCS-48900590; HD066942; TM 406995
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/15760
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-09-22 15:38:22 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.