Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

Prunnerkreuz auf dem Zollfeld

Von Virunum, der Hauptstadt der Provinz Noricum, ist heute am Boden kaum etwas zu sehen. Das Ausgegrabene bedecken wieder Äcker, Wiesen und Wald, nur manche Strukturen wie z. B. das Theater sind im Gelände zu erahnen. Der Blick von oben, der bei entsprechender Beleuchtung den Stadtplan zeigt, gehört nicht zum üblichen Besuchsprogramm. in den letzten Jahren wurde am Osthang über dem Stadtgebiet ein bemerkenswert gut erhaltenes Amphitheater ausgegraben und zugänglich gemacht. Schon seit 1692 steht an der Kreuzung zweier Feldwege nahe dem ehemaligen Stadtzentrum eine kleine Kapelle, die der Landschaftliche Kanzlist, also ein Beamter der Landesregierung, Johann Dominikus Prunner errichten ließ. Unter dem Schutz des hl. Antonius sind dort Inschrift- und Reliefsteine eingemauert, die der Hobbyarchäologe Prunner der Nachwelt bewahrt hat.