Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

9199 Sarkophag der Aurelia Cara

© Komárom - Klapka György Múzeum, Foto: Ortolf Harl 2015 Oktober

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Sarkophag
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Fundort

Fundort
Szöny (Komárom-Esztergom, Magyarország - Ungarn)
Fundumstände
1998 westlich des Legionslagers
Antiker Fundort / Provinz
Brigetio, Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Komárom (Komárom-Esztergom, Magyarország - Ungarn)
Museum
Komárom - Klapka György Múzeum
Verwahrumstände
Inventarnummer
98.15.1-2
Information und Bilder zum Verwahrort
Komaróm - Klapka György Museum und Igmander Festung

Objekt

Erhaltung
Deckel nicht zugehörig ?
Maße
Breite: 194 u. 203 Höhe: 073 u. 036 Tiefe: 082 u. 094
Material
Kalkstein
Ikonographie
Schriftfeld mit profiliertem Rahmen (an den Seiten sogen. Barockmotiv). Sarkophagdeckel mit unverzierten halbrunden Akroteren.
Inschrift
D(is) M(anibus) // aeternae quieti per/petuae securitati / ob memoriam Aureliae / Carae quae vixit ann(os) / XXXIIII Aurilius (!) Sabi/nus tess(erarius) coniugi bene/merenti f(aciendum) c(uravit)
Funktion
tesserarius
Errichter
coniux

Referenzen

Literatur
AE 2000, 01196; Kovács, Tituli Romani in Hungaria Reperti 2005 Nr. 97; Borhy, Zeitschr. f. Papyrologie u. Epigraphik 130, 2000, 253; Borhy, Acta Archaeologica Brigetionensia I 5, 2006 Kat. 188
Online Literatur
EDCS-20601193; HD037901
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/9199
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2022-04-01 15:39:10 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.