Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

8800 Porträt einer jungen Frau

© Avenches - Musée Romain, Foto: Ortolf Harl 2005

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
8800
Objekt-Typ
Büste

Fundort

Fundort
Avenches (Broye-Vully [Bezirk], Vaud (Waadt), Schweiz)
Fundumstände
1847 im Theater
Antiker Fundort / Provinz
Aventicum, Germania Superior

Objekt

Erhaltung
Nasenspitze abgebr.
Maße
Höhe: 042,3
Material
Marmor
Ikonographie
Bekleidete Büste einer Frau mit gescheiteltem, gewelltem Haar, das im Nacken zu einer Schlaufe zusammengefasst ist (Prinzessin aus dem julisch-claudischen Kaiserhaus ?);

Datierung

Phase
Iulisch-Claudisch

Referenzen

Literatur
Bossert, Rundskulpturen von Aventicum, Acta Bernensia IX 1983 Nr. 36; Drack - Fellmann, Die Römer in der Schweiz 1988 Abb. 176
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/8800
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.