Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

8693 Weihung des Thallus

© Ubi Erat Lupa, Foto: Ortolf Harl 2009

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Basis
Inschrift-Typ
Stifterinschrift

Fundort

Fundort
Sankt Donat (Sankt Veit an der Glan [Bezirk], Kärnten, Österreich)
Fundumstände
1983 südlich des Grazer Kogels, Parz. 1252 (sekundär verwendet)
Antiker Fundort / Provinz
Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Possau / Maria Saal (Klagenfurt-Land, Kärnten, Österreich)
Verwahrumstände
2009 Privatbesitz (Possau Nr. 15)

Objekt

Erhaltung
unten abgeschnitten (?), in der verbrochenen Oberseite ovale Ausnehmung mit Gusskanal
Maße
Breite: 022,5 Höhe: erh 035 Tiefe: 023
Material
Marmor
Inschrift
Thallus / (pro salute) Q(uinti) Septuei / Clementis / v(otum) s(olvit) l(ibens) m(erito)
Funktion
servus conductoris ferrariarum
Kommentar
Basis für ein Weihgeschenk, siehe auch Nr. 5764

Datierung

Jahr
100 n. Chr. - 150 n. Chr.

Referenzen

Literatur
Piccottini, PAR 33, 1983, 28; Illpron 412; AE 1986, 0538; Piccottini, Festschrift A. Betz 1985, 465; Dolenz, Festschrift E. Weber (Althistorisch-Epigraphische Studien 5) 2005, 371 Abb. 7; Leitner (Hrsg.), Götterwelten, Tempel, Riten, Religionen in Noricum 2007, 159 Nr. 41
Online Literatur
HD006553; EDCS-14400152
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/8693
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2021-04-05 17:06:09 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.