Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

8667 Fragmente einer Gewandstatue aus Bronze

© Martigny - Musée Gallo-Romain, Foto: Ortolf Harl 2005

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
8667
Objekt-Typ
Statue
Denkmal-Typ
Forum

Fundort

Fundort
Martigny (Martigny [Bezirk], Valais (Wallis), Schweiz)
Fundumstände
1883 bei Grabungen in der Forumsbasilika
Antiker Fundort / Provinz
Octodurus / Forum Claudii Vallensium, Alpes Poeninae

Objekt

Erhaltung
rechte Hand (ohne Mittelfinger) und Teil der Manteldraperie erhalten
Maße
Breite: 035 (Hand) Höhe: 133 (Mantel)
Material
Bronze
Ikonographie
Statue eines bekleideten Mannes : rechte Hand mit zur Greifhaltung gekrümmten Fingern. Faltenpartie einer Toga (?) über der linken Armbeuge;

Referenzen

Literatur
Leibundgut, Archäologie der Schweiz V 1975, 75 Abb. 8; Closuit, Le taureau tricorne et les grands bronzes d`Octodure 1978; Wiblé, Antike Welt 14, 1983, 2; Wiblé, Archäologische Führer der Schweiz 17, 1986
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/8667
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.