Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

860 Porträtstele der Erasina

© Ubi Erat Lupa, Foto: Ortolf Harl 2020 Oktober

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Stele
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Fundort

Fundort
Möderndorf / Maria Saal (Klagenfurt-Land, Kärnten, Österreich)
Fundumstände
1796 beim Wegkreuz von Möderndorf
Antiker Fundort / Provinz
Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Möderndorf / Maria Saal (Klagenfurt-Land, Kärnten, Österreich)
Verwahrumstände
an der Westmauer der Propsteikirche
Information und Bilder zum Verwahrort
Filialkirche St. Jakobus und Anna in Möderndorf

Objekt

Erhaltung
rechter Rand z.T.abgeschlagen, Relief bestoßen
Maße
Breite: 056 Höhe: 123 Tiefe: eingem.
Material
Marmor
Ikonographie
In Bogennische Brustbild eines Mädchens mit Mantel über den Schultern, Perlenkette.
Inschrift
D(is) M(anibus) / non gravis / hic texit tum/ulus te punica / virgo / Musarum amor / et Charitum / Erasina volup/tas an(norum) XII
Kommentar
Versinschrift. Die Buchstaben DM in der ersten Zeile wurden später hinzugefügt.

Datierung

Phase
Antoninisch-Severisch
Jahr
170 n. Chr. - 230 n. Chr.

Referenzen

Literatur
CIL 03, 04910; CLE 00453; CSIR Virunum 136; Illpron 314; Binsfeld in: Heinen (Hrsg), Kindersklaven - Sklavenkinder, Forschungen zur antiken Sklaverei 39, 2012, 212, 227; J. Mander, Portraits of Children on Roman Funerary Monuments 2013, 276 Nr. 557; H. Graßl, in: Festschrift K. Strobel. Internat. Archäologie, Studia honoria 39, 2019, 103
Online Literatur
HD057187; EDCS-14500212; TM 216012
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/860
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2021-01-10 15:50:10 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.