Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

8563 Altar für Jupiter, Genius loci und alle Gottheiten

© Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg, Foto: Ortolf Harl 2005

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Votivaltar
Inschrift-Typ
Votiv / Kultinschrift
Denkmal-Typ
Heiligtum / Tempel

Fundort

Fundort
Osterburken (Neckar-Odenwald-Kreis, Baden-Württemberg, Deutschland)
Fundumstände
im Beneficiarier-Weihbezirk
Antiker Fundort / Provinz
Germania Superior

Verwahrort

Verwahrort
Rastatt (Rastatt, Baden-Württemberg, Deutschland)
Museum
Zentrales Fundarchiv Rastatt
Verwahrumstände
Inventarnummer
50-4861 (128)

Objekt

Erhaltung
zerbrochen, tlw. abgeschlagen, unten und links abgebr.,
Maße
Höhe: erh 104
Material
Sandstein
Ikonographie
Vorderseite : Bekrönung mit Voluten (pulvini), auf deren Stirnseite Medaillons mit bartlosen Gesichtern, dazwischen giebelförmiges Blattornament mit Blüte. Darunter eingeritzte Wellenranke, ebenso auf der Vorderkante der Deckplatte. Schriftfeld von tordiertem Band gerahmt.
Auf der rechten Nebenseite mythische Figur: Fortuna in Chiton und Mantel, im linken Arm doppeltes Füllhorn, in der Rechten Becher (?).
Inschrift
[I(ovi)] O(ptimo) [M(aximo)] / [e]t Gen[io] / [loci d(is) d(eabus)]q(ue) / [o(mnibus) ---]ius / [--- m]il(es) / [leg(ionis)] III Ital(icae) / [b(ene)f(iciarius)] co(n)s(ularis) / [pro se] et suis / [v(otum) s(olvit) l(ibens) l(aetus) m(erito)]
Funktion
miles legionis, beneficiarius consularis

Datierung

Phase
Antoninisch
Jahr
185 n. Chr. - 190 n. Chr.

Referenzen

Literatur
AE 1996, 01154; Schallmayer - Eibl - Ott - Preuß - Wittkopf, Der römische Weihebezirk von Osterburken 1, 1990, 146 Nr. 159
Online Literatur
EDCS-03000689; HD036887
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/8563
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2021-02-10 18:36:36 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.