Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

8474 Grabstele des Dannicus

© Augst - Römermuseum (Kopie), Foto: Ortolf Harl 2005

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
8474
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Cirencester (Gloucestershire, Grossbritannien)
Antiker Fundort / Provinz
Corinium, Britannia

Verwahrort

Verwahrort
Cirencester (Kopie in Augst, Steingarten) (Gloucestershire, Grossbritannien)
Museum
Corinium Museum Cirencester
Verwahrumstände

Objekt

Maße
Höhe: 108
Material
Kalkstein
Ikonographie
In Nische mit Giebelabschluss Reiter, der nach rechts über einen Gefallenen hinwegsprengt. Kurze Tunica. Waffen: Gürtel mit Schwert (gladius), in der erhobenen Rechten Lanze.
Inschrift
Dannicus eq(u)es alae / Indian(ae) tur(ma) Albani / stip(endiorum) XVI cives Raur(icus) / cur(averunt) Fulvius Natalis it (!) / Fl[av]ius Bitucus ex testame(nto) / h(ic) s(itus) e(st)
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
eques alae
Errichter
heredes (?)

Datierung

Phase
Flavisch
Begründung
Namen, Existenz des Alenlagers in Corinium

Referenzen

Literatur
Collingwood - Wright, The Roman Inscriptions of Britain I 1965, 108; Henig, The Art of Roman Britain 1995, 109 fig. 71
Online Literatur
EDCS-07800347; HD069433
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/8474
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-05-17 18:25:21 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.