Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

8315 Grabinschrift des Caius Lucconius Tetricus

© Nyon - Musée Romain, Foto: Ortolf Harl 2005

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
gerahmtes Schriftfeld
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Denkmal-Typ
Grabbau

Fundort

Fundort
Nyon (Vaud (Waadt), Schweiz)
Fundumstände
im 17. Jh. in der Friedhofsmauer
Antiker Fundort / Provinz
Colonia Iulia Equestris (Noviodunum), Germania Superior

Verwahrort

Verwahrort
Nyon (Vaud (Waadt), Schweiz)
Museum
Nyon - Musée Romain
Verwahrumstände

Objekt

Erhaltung
unten und rechts abgebr., in der Oberseite Dübellöcher
Maße
Breite: erh 091 Höhe: erh 079 Tiefe: 042
Material
Kalkstein
Ikonographie
Schriftfeld zwischen kannelierten Pilastern.
Inschrift
C(ai) Lucconi Co[rn(elia)] / Tetrici praefec[ti] / arcend(orum) latroc[in(iorum)] / praefect(i) pro II vir[o] / II vir(i) bis flaminis / August(i)
Funktion
praefectus arcendis latrociniis, duumvir, flamen Augusti

Referenzen

Literatur
CIL 13, 05010; Walser, Röm. Inschr. in der Schweiz 1979 Nr. 47; AE 1994, 01288; AE 2002, 01052; M. Scholz, Grabbauten des 1. - 3. Jhs. in den nördl. Grenzprovinzen des Röm. Reiches 2012, Teil 1, 308
Online Literatur
EDCS-10800413; HD080150
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/8315
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2021-03-18 17:38:32 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.