Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

8075 Altar für Jupiter und Terrae Mater

© Pécs - Janus Pannonius Múzeum, Foto: Ortolf Harl 2006

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Votivaltar
Inschrift-Typ
Votiv / Kultinschrift

Fundort

Fundort
Pécs (Baranya, Ungarn)
Antiker Fundort / Provinz
Sopianae, Pannonia Inferior

Verwahrort

Verwahrort
Pécs (Baranya, Ungarn)
Museum
Janus Pannonius Múzeum Pécs
Verwahrumstände
Lapidarium
Inventarnummer
1225

Objekt

Erhaltung
Bekrönung, Kanten und Sockel tlw. abgeschlagen
Maße
Breite: 056 Höhe: 131 Tiefe: 043,5
Material
Kalkstein
Ikonographie
Bekrönung mit Volutenpolster (pulvini). Auf den Nebenseiten profiliert gerahmte Bogennischen, links stehender nackter Jupiter mit Blitzbündel in der Rechten, Szepter in der Linken, rechts stehende Göttin (Juno ?, Göttermutter ?) in Chiton und Mantel, in der Linken Szepter.
Inschrift
I(ovi) o(ptimo) m(aximo) / Terrae / Matri / Iul(ius) Rufus / v(otum) s(olvit) l(ibens) m(erito)

Datierung

Phase
Antoninisch
Begründung
auf 163 datierter Altar desselben Stifters

Referenzen

Literatur
AE 1914, 00009; RIU 4 Nr. 971; CSIR Sopianae 4
Online Literatur
HD027856; EDCS-09900466; TM 194475
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/8075
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-06-25 19:13:33 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.