Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

7422 Thronende Herecura

© Stuttgart - Württembergisches Landesmuseum, Foto: Ortolf Harl 2004

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Votivrelief
Inschrift-Typ
Votiv / Kultinschrift

Fundort

Fundort
Stuttgart-Bad Cannstatt (Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland)
Fundumstände
1898 in einem 3,8 x 3,4 m großen Gebäude im Gräberfeld der Höferschen Ziegelei
Antiker Fundort / Provinz
Germania Superior

Verwahrort

Verwahrort
Stuttgart (Baden-Württemberg, Deutschland)
Museum
Württembergisches Landesmuseum
Verwahrumstände
Lapidarium
Inventarnummer
RL 392

Objekt

Maße
Breite: 050 Höhe: 113 Tiefe: 024
Material
Sandstein (Stubensandstein)
Ikonographie
Mythische Figur : Herecura sitzt in einem Lehnstuhl, bekleidet mit einem um die Hüften gegürteten Unterkleid. Das Obergewand lässt Brust und Hände frei, fällt aber weit über die Beine herab. Im Schoß hält sie mit beiden Händen einen mit Äpfeln gefüllten Korb.
Der Kopf war abgetrennt, die linke hintere Ecke unten fehlt.
Inschrift
[Here]cur(a)e sig(num) Val(erius) / [---] v(otum) s(olvit) l(ibens) l(aetus) m(erito)
Übersetzung
Bildnis der Herecura. Valerius hat sein Gelübde gelöst froh und freudig nach Gebühr.

Referenzen

Literatur
CIL 13, 06439; Haug, Nachträge -Haug-Sixt² 393 Nr. 271; Espérandieu, Recueil général des bas-reliefs, statues et bustes de la Germanie romaine, 1931, 359 Nr. 562; Meyr, Cannstatt 77 C 1; Filtzinger, Hic saxa... 98 Nr. 44; Die Römer in Baden-Württemberg 1986, 573 Abb. 394
Online Literatur
HD036841; EDCS-11000459
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/7422
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Nina Willburger

willburger@wlm-stuttgart.de

Württembergisches Landesmuseum Stuttgart

Letzte Änderung
2021-01-21 10:47:09 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.