Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

736 Grabporträt einer Frau

© Budapest - Magyar Nemzeti Múzeum, Foto: Ortolf Harl 2006 (Bildbearbeitung März 2020)

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
736
Objekt-Typ
Grabmedaillon

Fundort

Fundort
Budapest III (Ungarn)
Fundumstände
Óbuda
Antiker Fundort / Provinz
Aquincum, Pannonia Inferior

Verwahrort

Verwahrort
Budapest VIII (Ungarn)
Museum
Magyar Nemzeti Múzeum
Verwahrumstände
Archäologen-Korridor
Inventarnummer
62.74.1
Information und Bilder zum Verwahrort
Magyar Nemzeti Múzeum <Nationalmuseum>

Objekt

Erhaltung
stark verwittert, oben 1 Dübelloch, an der Unterseite 2
Maße
Breite: 078 Höhe: erh 061 Tiefe: 020
Material
Kalkstein
Ikonographie
Auf abgestuftem Gesims Medaillon mit glattem Rahmen, der von nackten geflügelten Knaben (Genius) gehalten wird. Bei ihren Füßen je ein Deckelkorb (Ciste ?). Bustbild einer Frau: severische Frisur, Ärmeltunica, Mantel, in der Linken Gefäß (?).
Kommentar
Stelenaufsatz ?

Datierung

Phase
Severisch
Jahr
200 n. Chr. - 250 n. Chr.
Begründung
Severische Frisur, Grabmedaillon

Referenzen

Literatur
Hampel 1908 Taf. 13 Nr. 64; Schober, Grabst. Nr. 355; Nagy, Bud. Rég. 1971, 119 Abb. 27; Erdélyi 1974 Nr. 60; Ertel, Bestandteile von römischen Grabbauten aus Aquincum und dem Limesabschnitt im Stadtgebiet von Budapest (CSIR Ungarn 9, 2010) Nr. 155
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/736
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-02-25 19:17:38 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.