Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

7176 Weihung für Genius loci

© Frankfurt - Archäologisches Museum, Foto: Ortolf Harl 2004

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
7176
Objekt-Typ
Statue

Fundort

Fundort
Frankfurt am Main -Heddernheim (Hessen, Deutschland)
Fundumstände
im 18. Jh. südlich der West-Thermen
Antiker Fundort / Provinz
Nida, Germania Superior

Verwahrort

Verwahrort
Wiesbaden (Kopie im Museum Frankfurt) (Wiesbaden [Kreis], Hessen, Deutschland)
Museum
Stadtmuseum Wiesbaden
Verwahrumstände
Depot
Inventarnummer
Slg. Nass. Altertümer 336, 5479

Objekt

Erhaltung
tlw. ergänzt
Maße
Breite: 046 (Sockel) Höhe: 135 Tiefe: 029 (Sockel)
Material
Sandstein
Ikonographie
Mythische Figur (Genius): in Konchennische mit Muschelbaldachin stehender Jüngling mit Mauerkrone, Schuhen, Mantel um Hüften und linken Arm, in der Linken Füllhorn, die gesenkte Rechte über einem brennenden Altar. In den Zwickeln über dem Bogen große Blattrosetten, dazw. kleine Rosette;
Inschrift
In h(onorem) d(omus) d(ivinae) // Genio plat<e=I>ae / Novi vici Aemi/lius Baricio / T(aunensis?) v<ot=DI>um sol(vit) l(ibens) <l=E>(aetus) m(erito)
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift
Kommentar
Zugehörigkeit des Inschriftsockels fraglich.

Datierung

Phase
Severisch

Referenzen

Literatur
CIL 13, 07336; Kunckel, Der römische Genius 1974, Nr. C I 124; Meier-Arendt, Röm. Steindenkmäler aus Frankfurt am Main, Auswahlkatalog 1983 Nr. 17; AE 1998, 00996; AE 1998, 0996; Köhler-Németh, Maastrichter Akten d. 5. Internat. Koll.über d. provinzialröm. Kunstschaffen 2001, 245
Online Literatur
HD041965
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/7176
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2017-05-09 09:07:42 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.