Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

7170 Reitender Jupiter

© Frankfurt - Archäologisches Museum, Foto: Ortolf Harl 2004

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
7170
Objekt-Typ
Statuette
Denkmal-Typ
Jupiter-Säule
Kommentar
zugehörig: Nr. 7169
Teil von
7168 Teile einer Jupiter-Giganten-Säule

Fundort

Fundort
Frankfurt am Main -Heddernheim (Hessen, Deutschland)
Fundumstände
1973 im Ostteil des vicus, in einem Brunnen (Flur Am Holzweg, Parz. 74
Antiker Fundort / Provinz
Nida, Germania Superior

Verwahrort

Verwahrort
Frankfurt am Main (Hessen, Deutschland)
Museum
Archäologisches Museum Frankfurt
Inventarnummer
24096

Objekt

Erhaltung
Beine des Pferdes, Unterschenkel, rechter Arm, Kopf Jupiters, Unterkörper und Arme des Giganten ergänzt
Maße
Höhe: ca. 075
Material
Kalkstein
Ikonographie
Mythische Figur (Jupiter, Gigant): über einen sich aufbäumenden Giganten wegsprengenden Jupiter in Feldherrentracht (Panzer, Mantel);

Referenzen

Literatur
Bauchhenß, Bonner Jahrbücher Beiheft 41, 1981, 128 Nr. 161 ; Meier-Arendt, Röm. Steindenkmäler aus Frankfurt am Main, Auswahlkatalog 1983 Nr. 32; Baatz - Herrmann, Römer in Hessen 1982, 191 Abb. 121
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/7170
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.