Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

6980 Apollo-Relief

© Obernburg - Römermuseum, Foto: Ortolf Harl 2004

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
6980
Objekt-Typ
Votivrelief

Fundort

Fundort
Obernburg am Main (Miltenberg [Kreis], Bayern, Deutschland)
Fundumstände
1862 in einem aufgelassenen Steinbruch zwischen Obernburg u. Wörth am Main
Antiker Fundort / Provinz
Germania Superior

Verwahrort

Verwahrort
Obernburg am Main (Miltenberg [Kreis], Bayern, Deutschland)
Museum
Römermuseum Obernburg am Main
Verwahrumstände
Inventarnummer
R 1862, 12

Objekt

Erhaltung
rechts und oben verbr., unfertig
Maße
Breite: erh 040 Höhe: 082 Tiefe: 018
Material
Sandstein
Ikonographie
Mythische Figur, Musikinstrument: Apollo mit Scheitelknoten und langen Locken, nackt bis auf Mantel um die Schultern, Kithara auf Pfeiler an seiner linken Seite. Links stilisierter Baum und Felsgrund.

Referenzen

Literatur
Ertel, in: Romanisation und Resistenz (Akten des VII. Onternat. Colloquiums über Probleme des provinzialröm. Kunstschaffens 2001. Köln 2003) 15 Abb. 3; Steidl (Hrsg.), Welterbe Limes - Roms Grenze am Main 2008, 131 Abb. 123; CSIR Deutschland II, 13 Nr. 184
Online Literatur
www.museen-mainlimes.de
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/6980
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-05-11 19:22:27 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.