Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

6813 Grabstele des Lucius Aurelius Andronicus

© Graz - Institut für Klassische Archäologie, Nachlass B. Saria Konvolut "Antike Grabdenkmäler aus Serbien" Nr. 50, Foto: Balduin Saria

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Stele
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Fundort

Fundort
Kostolac (Branicevo [okrug], Centralna Srbija, Srbija)
Fundumstände
1890 in spätröm. Grab
Antiker Fundort / Provinz
Viminacium, Moesia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Beograd / Belgrad (Centralna Srbija, Srbija)
Museum
Beograd - Narodni muzej
Verwahrumstände
in den Pecine von Kalemegdan

Objekt

Maße
Breite: 080 Höhe: 172 Tiefe: 020
Material
Marmor
Ikonographie
Eingeschriebener Giebel mit Adler, neben den Schrägen Rosetten und Feldzeichen (signum) mit je zwei Phalerae und Stierkopf auf der Spitze.
Inschrift
D(is) M(anibus) / L(ucius) Aur(elius) Andro/nicus vet(eranus) ex / signifero leg(ionis) / VII Cl(audiae) vix(it) a(nnos) LIII / L(ucius) Aur(elius) Salvia/nus libr(arius) co(n)s(ularis) / filius
Funktion
Veteranus ex signifero, librarius consularis
Errichter
filius

Referenzen

Literatur
CIL 03, 12658; Mirkovic, IMS-02, 00121
Online Literatur
HD035814; EDCS-29100122
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/6813
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-10-02 15:28:03 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.