Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

6708 Grabinschrift des ... Saturninus

1 2 3

1 2 © München - Archäologische Staatssammlung, Foto: Ortolf Harl 2008

3 © SRI Projekt – Universität Salzburg, Photo C. Hemmers / St. Traxler

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
gerahmtes Schriftfeld
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Denkmal-Typ
Grabbau

Fundort

Fundort
Anthering (Salzburg-Umgebung, Salzburg, Österreich)
Fundumstände
1814 auf dem Schönberg in der Kapelle des Mirtlbauern
Antiker Fundort / Provinz
Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Grünwald (München [Kreis], Bayern, Deutschland)
Museum
Grünwald - Burgmuseum
Verwahrumstände
Inventarnummer
NM 3710

Objekt

Erhaltung
nur rechte untere Ecke erhalten, in der Oberfläche viereckige Aushöhlung
Maße
Breite: erh 083,5 Höhe: erh 090 Tiefe: 027
Material
Marmor
Inschrift
---] / [sibi et ---] S[u]mmi[nae?] / [coniugi obitae ann(orum)] LX v(ivus) fecit / [et --- S]aturn[i]no / [f(ilio) caris]simo de[c]urion(i) / [Iu]vavo IIvir(o) / [i(ure)] d(icundo)
Funktion
decurio municipii, duumvir iure dicundo
Errichter
coniux (masc.), pater

Referenzen

Literatur
CIL 03, 05607; Vollmer, Inscriptiones Baivariae Romanae 51; Illpron 1139; Wedenig, Epigraph. Quellen zur städt. Administration in Noricum 1997, 174 Nr. I 14; N. Heger, Corpus der Inschriften des römischen Iuvavum 2021 Nr. 70
Online Literatur
HD035213; EDCS-14500909; TM 214898; unipub.uni-graz.at
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/6708
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2022-02-10 19:10:27 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.