Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

6667 Reliefblock mit Opferszene (?)

© Neuburg an der Donau - Schlossmuseum, Foto: Ortolf Harl 2004

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
6667
Objekt-Typ
Relief

Fundort

Fundort
Neuburg an der Donau (Neuburg - Schrobenhausen, Bayern, Deutschland)
Fundumstände
unter Haus Nr. A 34 beim Oberen Tor
Antiker Fundort / Provinz
Raetia

Objekt

Erhaltung
links abgebr., in der Oberseite Dübelloch, Relief stark verwittert
Maße
Breite: erh 120 Höhe: 057 Tiefe: 056
Material
Kalkstein
Ikonographie
Opferszene (?) : links zwei stehende bekleidete Männer, der rechte überschneidet eine nach rechts gewendete Frau, der eine frontal stehende Frau die rechte Hand auf die Schulter legt. Rechts von ihr frontal stehende Figur im kurzen, gegürteten Gewand, Kopf nach links gedreht.. Ganz rechts niedriges Podest, darauf bärtiger Mann im Kapuzenmantel, der sich nach rechts über ein Schwein beugt, das er im Nacken festhält;

Referenzen

Literatur
CSIR Deutschland I,1 Nr. 211
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/6667
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.