Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

6393 Zylindrische Basis (?) mit figürlichen Reliefs

1 2 3 4 5 6 7 8 9

1 2 3 4 5 7 8 © Wien - WienMuseum, Foto: Ortolf Harl 2010

6 9 © Wien - WienMuseum

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
6393
Objekt-Typ
Statuenbasis

Fundort

Fundort
Wien III (Wien [Bundesland], Österreich)
Fundumstände
1907 Dapontegasse
Antiker Fundort / Provinz
Vindobona, Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Wien I (Wien [Bundesland], Österreich)
Museum
Wien Museum Karlsplatz
Verwahrumstände
Römermuseum Hoher Markt
Inventarnummer
MV 1282

Objekt

Erhaltung
senkrechter Bruch, Relief tlw. abgeschlagen, oben abgebr.
Maße
Breite: 060 Höhe: erh 025
Material
Sandstein
Ikonographie
Mythos (?) : unten schmale Leiste über einer Hohlkehle. Reste vom unteren Teil eines nach links fahrenden vierrädrigen Wagens, der von zwei Raubkatzen gezogen wird. Auf dem Wagen eine Person (rechter Fuß erhalten), dahinter eine zweite (beim Aufsteigen ?). Rechts vom Hinterrad linkes Bein einer dem Wagen folgenden Figur. Nach links hin ca 25 cm ohne Relief, dann schwimmender Mann in durch Wellenlinien angegebenem Wasser, anschließend Reste eines Schiffes,von dem Beine von zwei Personen herabhängen (?). Szenen aus dem Dionysos-Mythos ?;

Referenzen

Literatur
Kenner, Jahrbuch f. Altertumskunde 3, 1909, 76; Vindobona Kat. 1977, 210 Nr. S 124
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/6393
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.