Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

6354 Grabrelief einer Familie

1 2 3 4 5

1 2 5 © Ubi Erat Lupa, Foto: Ortolf Harl 2004

3 4 © CSIR Deutschland I 1

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
6354
Objekt-Typ
Grabpfeiler
Denkmal-Typ
Pfeilergrabmal

Fundort

Fundort
Wolferstadt (Donau-Ries-Kreis, Bayern, Deutschland)
Antiker Fundort / Provinz
Raetia

Verwahrort

Verwahrort
Wolferstadt (Donau-Ries-Kreis, Bayern, Deutschland)
Verwahrumstände
in der Eingangshalle der Volksschule
Inventarnummer
6354

Objekt

Erhaltung
stark verwittert, Kanten verbr.
Maße
Breite: 078 Höhe: 102 Tiefe: 055
Material
Kalkstein
Ikonographie
Auf der Vorderseite Familie : unter zwei Bogennischen Ganzfiguren eines Ehepaares mit Kind. Links einheimische Frau mit Ober- und Untergewand, Haube (?). Rechts Mann in kurzer Tunica und Sagum (?), in der Linken Gefäß oder Rolle (volumen) (?). Zwischen den Eltern Kleinkind in kurzem Gewand.
Auf der linken Nebenseite Genius : in Bogennische nackter Knabe, auf gesenkte Fackel gelehnt.
Auf der rechten Nebenseite mythische Figur (Mänade ?) : frontal stehende nackte Frau mit offenem Haar, breitet mit erhobenen Armen ein Tuch hinter dem Kopf aus.
Auf der Rückseite in Bogennische frontal stehende weibliche Figur mit offenem Haar, Arme vor den Leib gelegt.

Referenzen

Literatur
CSIR Deutschland I,1 Nr. 172; J. Mander, Portraits of Children on Roman Funerary Monuments 2013, 263 Nr. 488
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/6354
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-05-11 16:57:01 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.