Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

6310 Grabstein der Flavia Ispana und Todia Inpetrata

1 2 3 4

1 © Regensburg - Historisches Museum, Foto: Ortolf Harl 2004

2 3 © Regensburg - Historisches Museum, Foto: Ortolf Harl 2015 November

4 © Regensburg - Historisches Museum, Foto: Ortolf Harl 2015 Oktober

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
6310
Objekt-Typ
Porträtnische mit Inschrift

Fundort

Fundort
Regensburg (Bayern, Deutschland)
Fundumstände
1900, Kumpfmühlstraße (Gräberfeld)
Antiker Fundort / Provinz
Castra Regina (Reginum), Raetia

Verwahrort

Verwahrort
Regensburg (Bayern, Deutschland)
Museum
Historisches Museum Regensburg
Inventarnummer
8

Objekt

Erhaltung
Ränder bestoßen
Maße
Breite: 044 Höhe: 062 Tiefe: 016
Material
Kalkstein
Ikonographie
Familie : in Giebelnische Brustbilder eines Ehepaares mit 2 Kindern. Links Frau: gewelltes Haar, Umhang. In der Mitte zwei Mädchen (Frisur und Kleidung wie Mutter). Rechts bärtiger Mann in Paenula.
Inschrift
Fl(aviae) Ispanae vix(it) an(nos) XVIII Tod(iae) Inpetra/ta(e) vix(it) an(nos) VIIII Iul(ia) Victorina mater / pientissima viva fecit et / Fl(avio Fortioni vivo gen(ero) / D(is) M(anibus)
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Errichter
mater, socrus

Datierung

Phase
Severisch

Referenzen

Literatur
CIL 03, 14370 / 15; Vollmer, Inscriptiones Baivariae Romanae 385; CSIR Deutschland I,1 Nr. 358; Regensburg zur Römerzeit 1979, Abb. 100, Kat. Nr. I 22; Die Römer in Bayern 1995, 299 Abb. 78; J. Mander, Portraits of Children on Roman Funerary Monuments 2013, 262 Nr. 484; Regensburg zur Römerzeit 2018, 170
Online Literatur
EDCS-32300220
HD060174
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/6310
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2018-10-26 16:15:23 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.