Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

6226 Grabrelief der Claudia Ursa und Gesatia Lucia

© München - Archäologische Staatssammlung, Foto: Ortolf Harl 2004

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Porträtnische mit Inschrift
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Fundort

Fundort
Regensburg (Bayern, Deutschland)
Fundumstände
1808 Kumpfmühler Straße Nr. 9 - 11
Antiker Fundort / Provinz
Castra Regina (Reginum), Raetia

Verwahrort

Verwahrort
München (Bayern, Deutschland)
Museum
München - Archäologische Staatssammlung
Verwahrumstände
Inventarnummer
IV 763

Objekt

Erhaltung
bestoßen, Reste roter Farbe
Maße
Breite: 057 Höhe: 070 Tiefe: 013
Material
Kalkstein
Ikonographie
Familie : unter offenem Giebel Brustbilder eines Ehepaares mit 2 Kindern. Links Frau mit gewellter Frisur, vor ihr kleines Mädchen, in der Mitte Mädchen, Frisur wie die Mutter, rechts bärtiger Mann in Paenula.
Inschrift
D(is) M(anibus) / Cl(audia) Ursa vix/it annos II dies X Ges/atia Lucia vixit an/nos IIII fecit Cl(audius) Do/natus eq(ues) leg(ionis) III Ital(icae) / et Pedania Profutur/a parentes vivi filia/bus suis memoria fecerunt
Funktion
eques legionis
Errichter
parentes

Datierung

Phase
Antoninisch-Severisch
Jahr
170 n. Chr. - 230 n. Chr.

Referenzen

Literatur
CIL 03, 05947; Kellner, Die Römer in Bayern 1971 Abb. 59; CSIR Deutschland I,1 Nr. 359; Die Römer in Bayern 1995, 298 Abb. 77; Römer zwischen Alpen und Nordmeer, Rosenheim 2000, 361 Nr. 97; J. Mander, Portraits of Children on Roman Funerary Monuments 2013, 262 Nr. 482
Online Literatur
EDCS-27700223; HD060167; TM 217286
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/6226
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2021-01-21 13:21:45 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.