Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

6032 Relieffragent mit Bogenarchitektur

© Székesfehérvár - Szent István Király Múzeum, Foto: Ortolf Harl 2007

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
6032
Objekt-Typ
Relief
Denkmal-Typ
Grabbau

Fundort

Fundort
Vál (Fejer [Megye], Ungarn)
Antiker Fundort / Provinz
Pannonia Inferior

Objekt

Erhaltung
links und unten abgeschnitten, bestoßen
Maße
Breite: erh 063 Höhe: erh 088 Tiefe: 029
Material
Sandstein
Ikonographie
Mythos (?) : oben unverzierte breite Randleiste, rechts glatter Pilaster. Links anschließend Pfeiler, der profilierten Rundbogen trägt. Im Bogenfeld menschliche Figur in Schrittstellung (?), die in den vorgestreckten Händen ein leiter-förmiges Objekt hält;

Datierung

Jahr
150 n. Chr. - 250 n. Chr.
Begründung
Grabdenkmalgattung (Grabbau)

Referenzen

Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/6032
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.