Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

5956 Fragmente eines Beckens mit Kopfappliken

1 2 3 4 5 6 7 8

1 2 3 4 5 6 © Ubi Erat Lupa, Foto: Ortolf Harl

7 8 © Photoarchiv Paul Leber, Institut für Geschichte der Universität Klagenfurt, Foto: Paul Leber

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Gefäß

Fundort

Fundort
Semlach / Hüttenberg (Sankt Veit an der Glan [Bezirk], Kärnten, Österreich)
Antiker Fundort / Provinz
Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Semlach / Hüttenberg 1929 ausgegraben (Sankt Veit an der Glan [Bezirk], Kärnten, Österreich)
Verwahrumstände
Privatbesitz, Haus Nr. 5 (ehemal. Zenzwirt)

Objekt

Erhaltung
2 Köpfe mit Resten des Beckenrandes
Maße
Höhe: erh 012 u. 012,5
Material
Marmor
Ikonographie
Köpfe einer einheimischen Frau mit Haube und eines bartlosen Mannes.

Referenzen

Literatur
Carinthia 1929
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/5956
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-05-10 15:03:13 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.