Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

5209 Altar für Jupiter (?), sekundär zum Grabstein umgearbeitet

1 2 3 4 5

1 2 4 © Székesfehérvár - Szent István Király Múzeum, Foto: Ortolf Harl 2007

3 © Székesfehérvár - Szent István Király Múzeum, Foto: Ortolf Harl 1998

5 Zeichnung B.Gräf nach G.Alföldy

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
5209
Objekt-Typ
Votivaltar

Fundort

Fundort
Pusztavám (Fejer [Megye], Ungarn)
Antiker Fundort / Provinz
Pannonia Inferior

Verwahrort

Verwahrort
Székesfehérvár (Fejer [Megye], Ungarn)
Museum
Szent István Király Múzeum Székesfehérvár
Inventarnummer
95.68.1

Objekt

Erhaltung
Vom Altar linkes Drittel erh., oben abgebr., Grabinschrift auf linker Nebenseite, unten abgebr.
Maße
Breite: erh 042 Höhe: erh 160 Tiefe: erh 034
Material
Kalkstein
Ikonographie
Altar-Schriftfeld: profilierter Rahmen, oben mit Doppelvolute, innerhalb der Inschrift Blitzbündel.
Inschrift
a) [Quinto) Aiacio Mo]desto / [M(arco) Aur(elio) Pr]obo / [co(n)s(ulibus)] / [Victoriae] / [Aug(usti) n(ostri)] / [et leg(ionis) I ad(iutricis) Severi]an(a)e / [---] Pont/[ianus ---]o vet(eranus) / [cum luper]co (?) / [filio] / [ d(ono) d(edit)]

b) [D(is)] M(anibus) [s(acrum)] / [---] se[ve]rus mil(es) expl(orator) numero [---] / [---]antium (?) obito centurioni optimo / rudi labore Issius feci qui vixit an(nis) XLVI
Varianten
RIU
a) [Quinto) Aiacio Mo]desto / M(arco) Maecio Pr]obo / [co(n)s(ulibus) / [---]ane / pon/[---]dive / [---]eo
b) [D(is)] M(anibus) / L(ucio) A[e]m(ilio) [Ve]ro milit(avit) in numero s[i]n/gularium obito centurio(ni) optimo / laude labore Isseus fecit qui vixit an(nos) XLVI
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift
Funktion
miles explorator, centurio

Datierung

Phase
Severisch
Jahr
228 n. Chr.
Begründung
Konsuldatierung

Referenzen

Literatur
RIU 6 Nr. 1411 a, b; AE 2004, 01174 a, b; Alföldy in:Orbis antiquus. Studia in honorem Ioannis Pisonis 2004, 15; Fontes Pannoniae Antiquae in aetate Severorum 2007, 117 Nr. 76
Online Literatur
EDCS-47300116; HD031972; TM 196162
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/5209
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2019-09-04 15:41:51 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.