Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

4778 Oberkörper eines Mannes mit Mantelbausch

© Wien - Kunsthistorisches Museum, Foto: Ortolf Harl 2002

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
4778
Objekt-Typ
Statue

Fundort

Fundort
Wien III (Wien [Bundesland], Österreich)
Fundumstände
1849 beim Bau der Verbindungsbahn zwischen Aspangbahnhof und Hauptzollamt, nahe der Landstraßer Hauptststr.
Antiker Fundort / Provinz
Vindobona, Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Wien I (Dauerleihgabe des Kunsthist. Museums) (Wien [Bundesland], Österreich)
Museum
Wien Museum Karlsplatz
Verwahrumstände
Römermuseum Hoher Markt
Inventarnummer
I 173
Information und Bilder zum Verwahrort
Wien Museum Karlsplatz

Objekt

Erhaltung
nur Oberkörper erhalten, beide Arme und Kopf abgebr.
Maße
Höhe: erh 044,5
Material
Marmor
Ikonographie
Mythische Figur oder historische Person (Jupiter ?, Kaiser ?): Oberkörper eines Mannes mit Mantelbausch auf der linken und Enden von Tänien auf der rechten Schulter, rechter Arm war erhoben, der nach rechts gedrehte Kopf trug einen Kranz mit Tänien;

Referenzen

Literatur
CSIR Vindobona 5; Vindobona Kat. 1977, 181 Nr. S 40
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/4778
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.