Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

4603 Grabstele des Sabinus

Nr
4603
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Caldas de Reis (Pontevedra, Galicia, Spanien)
Antiker Fundort / Provinz
Hispania Citerior

Objekt

Erhaltung
oben abgebr.
Maße
Breite: 047,5 Höhe: erh 097 Tiefe: 011,5
Material
Stein
Inschrift
Sabinus / an(norum) XX / Secundio / an(norum) XXII / Lentinus / an(norum) XX / M(arci) Audasi / Max(imi) |(centurionis) leg(ionis) / X Gem(inae) ser(vi) / h(ic) s(iti) s(unt)
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
centurio legionis
Errichter
patronus

Datierung

Phase
Iulisch-Claudisch
Begründung
Legio X in Spanien

Referenzen

Literatur
IRG III 38; Corpus de inscricions romanas de Galicia Nr. 69
Online Literatur
Hispania Epigraphica 13979
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/4603
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2017-03-09 14:07:19 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.