Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

4008 Relief mit badender Diana

1 2 3 4 5

1 2 4 5 © Dunaújváros - Intercisa Múzeum, Foto: Ortolf Harl 2006

3 © Dunaújváros - Intercisa Múzeum, Foto: Ortolf Harl 1998

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
4008
Objekt-Typ
Relief
Kommentar
vgl. Nr. 6633

Fundort

Fundort
Dunaújváros (Fejer [Megye], Ungarn)
Fundumstände
1964 im Südost-Friedhof, Grab 815
Antiker Fundort / Provinz
Intercisa, Pannonia Inferior

Verwahrort

Verwahrort
Dunaújváros (Fejer [Megye], Ungarn)
Museum
Intercisa Múzeum
Verwahrumstände
Eingangshall
Inventarnummer
67.2.344.5

Objekt

Erhaltung
Ränder besch.
Maße
Breite: 105 Höhe: 112,5 Tiefe: 021
Material
Kalkstein
Ikonographie
Mythische Figur, Musikinstrument: kniende nackte Artemis - Diana, den rechten Arm über den Kopf gelegt. Hinter dem Kopf Muschelschale. Zwei kleine Eroten breiten ein Tuch hinter ihrem Rücken aus. Oben Rand einer Felsgrotte, rechts hängen Bogen und Köcher, links hinter Felsen Oberkörper eines Mannes (Aktaion ?) mit Messer (?) in der Rechten und Hirtenstab (Pedum).

Datierung

Jahr
200 n. Chr. - 250 n. Chr.
Begründung
nach Erdélyi

Referenzen

Literatur
Erdélyi 1974 Nr. 200; Erdélyi, Gräberfelder von Intercisa I 1976, 241; Lörincz, Vezetö az Intercisa Múzeum 1996 Nr. 9; Religions and Cults in Pannonia 1998, 89 Nr. 129
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/4008
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2018-08-27 07:58:42 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.