Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

3819 Sarkophag mit leerem Schriftfeld

© Baláca - Römerzeitlicher Gutshof, Foto: Ortolf Harl 2004

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
3819
Objekt-Typ
Sarkophag

Fundort

Fundort
Paloznak - Hampaszkút (Veszprem [Megye], Ungarn)
Fundumstände
1969
Antiker Fundort / Provinz
Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Balaca (Veszprem [Megye], Ungarn)
Museum
Römerzeitlicher Gutshof Balaca
Inventarnummer
72.1.1

Objekt

Erhaltung
bestoßen
Maße
Breite: 190 u. 218 Höhe: 084 u. 032 Tiefe: 100 u. 115
Material
Kalkstein
Ikonographie
Dachförmiger Deckel, Eckakrotere mit Gorgoneia, in der Mitte der Vorderseite Bogennische mit Büste eines Mannes mit Sagum und Zwiebelknopffibel. In den Giebelfeldern Delphine.
Auf dem Kasten Schriftfeld zwischen Peltenschilden, die von geflügelten Knaben (Genius) gehalten werden.
auf der linken Schmalseite Tier (Krokodil ?).
Auf der rechten Schmalseite Meerwesen (Hippokamp);

Datierung

Phase
Spätantik
Begründung
Zwiebeknopffibel

Referenzen

Literatur
Tihany 1976 Nr. 26; CSIR Mogetiana 156; Palágyi, Römerzeitliche Steindenkmäler im Komitat Veszprém 2004 Nr. 60
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/3819
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.