Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

3753 Grabstele des Caius Memmius Primus

© Ptuj - Pokrajnski Muzej, Foto: Ortolf Harl 2005

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
3753
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Zgornja Hajdina (Hajdina [Obcina], Slowenien)
Fundumstände
1900 auf Parz. 429, an der röm. Straße
Antiker Fundort / Provinz
Poetovio, Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Ptuj (Ptuj, Slowenien)
Museum
Pokrajinski muzej Ptuj - Ormoz
Verwahrumstände
Inventarnummer
RL 62
Information und Bilder zum Verwahrort
Pokrajinski muzej Ptuj - Ormoz und Stadtturm (Povoden-Museum)

Objekt

Erhaltung
stark verwaschen
Maße
Breite: 060 Höhe: 158 Tiefe: 014
Material
Marmor
Ikonographie
Eingeschriebener Giebel mit Rosette, auf den Schrägen Delphine.
Inschrift
C(aius) Mem/mius C(ai) f(ilius) / Primus / Fab(ia) mil(es) / leg(ionis) XIII gem(inae) / [------] / [------] / [------] / [------]
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
miles legionis

Datierung

Phase
Flavisch
Begründung
nach Mosser

Referenzen

Literatur
Schober, Grabst. Nr. 20; AE 1934, 0225; Hoffiller - Saria Nr. 377; Jevremov, Kat. 1988 Nr. 11; Pochmarski, Alba Regia 27, 1998, 44; Mosser, Fundort Wien 8, 2005, 132
Online Literatur
HD027109; EDCS-11301053; TM 196092
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/3753
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2019-09-06 13:26:42 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.