Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

3388 Fragment eines Relieffrieses

© Szombathely - Savaria Múzeum, Foto: Ortolf Harl 2005

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
3388
Objekt-Typ
Fries-Eckblock
Denkmal-Typ
Architektur

Fundort

Fundort
Szombathely (Vas, Ungarn)
Fundumstände
Köztársaság-Platz 17
Antiker Fundort / Provinz
Savaria, Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Szombathely (Vas, Ungarn)
Museum
Savaria Múzeum
Inventarnummer
67.10.68
Information und Bilder zum Verwahrort
Savaria Museum

Objekt

Erhaltung
in der Oberseite Zapfloch, rechte Seitenfläche bogenförmig abgearbeitet
Maße
Breite: 042 Höhe: 043 Tiefe: 023
Material
Marmor
Ikonographie
Auf der Vorderseite Tiere: an drei Kanten glatt gerahmtes Feld mit Blattkelch und Blüten, oben fliegender Vogel, unten links Vogel mit Schlange im Schnabel, rechts gleich ausgerichteter Vogel, was die friesartige Wiederholung des Motivs nach rechts belegt.
Linke Nebenseite links abgeschnitten, an drei Kanten gerahmt. Akanthusranke;

Referenzen

Literatur
Steindenkm. v. Savaria Nr. 185; Kiss, Pannonische Architekturelemente 1987, 14 Nr. I 20; Buócz, Lapidarium Savaria Museum 2003, 68 Nr. 53
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/3388
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.